Historisches Burgfest

svg divider

Im Jahr 1998, anlässlich der Jubiläen "1100 Jahre urkundliche Erwähnung von Treuchtlingen" und "100 Jahre Stadt Treuchtlingen", wurde erstmals ein historisches Burgfest organisiert. Seit dem können die Besucher während dieser 2 Tage in die Welt des Mittelalters eintauchen. Dabei gibt es historische Musik, Tänze, Umzüge und Schaukämpfe sowie Essen und Trinken nach mittelalterlichem Vorbild. Zudem bietet ein Markt die Möglichkeit zum Einkaufen und zum Bestaunen alter Handwerkskunst. In der Nacht treiben dann Gaukler und Feuerspucker ihr Unwesen und erhellen die alten Gemäuer. Die zahlreichen gastierenden Gruppen befreundeter Burgvereine tauchen die Burg in ein Meer aus Farben und gestalten so das Lagerleben für die Besucher sehr anschlaulich. Das historische Burgfest findet in der Regel alle drei Jahre statt. Details hierzu finden Sie im Reiter "Termine".